Ausgrabungen

Karte

 

Das Museum Lolland-Falster ist derzeit mit den archäologischen Ausgrabungen vor dem Bau der festen Fehmarnbelt-Querung beschäftigt.

 

Die im Mai 2013 begonnenen Ausgrabungen finden im Windpark östlich von Rødbyhavn statt, und zwar in dem Gebiet, das auf der Karte als "Syltholm" bezeichnet ist. Etwas weiter nördlich führt das Museum eine Voruntersuchung im Gebiet "Strandholm" durch, wo anschließend eine reguläre archäologische Untersuchung erfolgen soll.

 

Mit der Zeit wird sich herausstellen, inwieweit die beiden Gebiete eine Verbindung aufweisen. Die große Fläche, die untersucht werden soll, bietet jedoch die Möglichkeit, sich die gesamte steinzeitliche Landschaft anzuschauen und nicht nur einzelne Stellen.

 

Die beiden Ausgrabungen haben sich schon jetzt als Schatztruhen verborgener Geschichten aus der Vorzeit herausgestellt und werden laufend Neuigkeiten zu Tage fördern, über die wir berichten werden.